YBNormal: Social media & SEO seit 2002

Online Marketing und Social Media Marketing seit 2002! Warum ist das so wichtig? Wir haben seit dem jedes einzelne Google-Update, jede Änderung der Algorithmen bei Facebook, virale Videos bei YouTube und die Influencer bei Instagram die kamen und gingen beobachtet und analysiert. Daher wissen wir einfach seit 2002 was funktioniert und was nicht!

 

Sollten Sie nach einer Social Media Firma schauen, die Ihre Onlinepräsenz verwaltet und Ihre Webseite optimiert, so daß Sie mehr Kontakt, Verkäufe oder Gäste bekommen, suchen Sie nicht länger! Sie haben uns gefunden: Lance Gregorchuk's YB Normal 

 

 

Mein Team und ich begleiten Ihr Unternehmen durch jeden Schritt, der nötig ist, eine konkurrenzfähige  Onlinepräsenz in Ihrem Unternehmenszweig zu erhalten.

 

Mein Team ist mehr als nur eine Social-Media- und Suchmaschinenoptimierungsagentur, wir nehmen Ihr Unternehmen Schritt für Schritt durch das Labyrinth Ihrer Onlinebedürfnisse. 

 

 

Facebook and Instagram Marketing

 

Onsite Optimization

 

Click Funnels

 

SEO ( Search Engine Optimization)

 

Re-Marketing Campaigns

Schritt 1 im Social-Media-Marketing

Social Media Vortrag 4

Werbung:

Das erste Glied in Ihrer Social-Media-Marketing kette ist die Werbung. Was funktioniert besser? Videos oder Bilder? Welches Angebot ist besser? Kostenloser Test? Ersparnisse? oder eine Lösung anbieten? Welche Kampagnen haben die beste Response- oder Klickrate? Welche Zielgruppe reagiert besser auf welche Kampagne? Welche Kombination funktioniert bei welcher Zielgruppe am besten? Wie groß sollte Ihre Testgruppe sein? Was ist ein guter CPC (Cost Per Click) und wie kann ich erkennen, wer mein perfektes Publikum ist?

 

 

Durch Social Media A/B Split-Tests wird dieses Vortrag Sie durch alles führen, was Sie über das erste Glied in der Kette des Social-Media-Marketing wissen müssen. Die Kampagne und wie Sie die Wirksamkeit aller von Ihnen betriebenen Kampagnen testen können.


Schritt 2 im Social-Media-Marketing

Social Media Vortrag 5

Analytics:

Funktioniert Ihre Werbung, reagieren die Leute auf Ihre Werbung, indem sie auf die Werbung klicken, und wo funktioniert Ihre Werbung am besten und unter welchem Medium? Ist es Instagram? Ist es Facebook? Schauen sich die Leute Ihre Youtube-Videos an?

 

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Ihre Werbung funktioniert, und vergleichen Sie dann diese Werbung mit ähnlichen Unternehmen.


Schritt 3 im Social-Media-Marketing

On-Site-Optimierung:

Tun die Leute, die auf Ihre Werbung klicken, das, was Sie ihnen auf Ihrer Website vorschlagen? Was ist das Ziel Ihrer Website? Der Verkauf? Downloads? Kostenlose Angebote? das Kontaktformular auszufüllen?

 Sie können die lustigste, teuerste, verrückteste Marketingkampagne aller Zeiten haben, aber wenn sie nicht das tun, was Sie wollen, ist es Geldverschwendung! Das ist Ihr Klick-Trichter, und das ist eine Wissenschaft für sich!


Schritt 4 im Social-Media-Marketing

Social Media Vortrag 6

Wiedervermarktung:

Sobald Sie die Personen identifiziert haben, die an Ihrem Produkt interessiert sein könnten, d.h. die Personen, die Ihre Website besucht, eine bestimmte Menge Ihrer Videos gesehen, Ihre Inhalte gemocht oder weitergegeben oder mit Ihren Anzeigen oder Ihrer Website in irgendeiner Weise interagiert haben, müssen diese Personen identifiziert und auf eine andere Art und Weise angesprochen werden. Wenn Sie Hundefutter verkaufen, dann sind dies die Personen, die Sie als hundefreundlich identifiziert haben.

 

 

Der nächste Schritt besteht darin, diejenigen zu identifizieren, die Interesse an Ihrem Produkt haben, und ihnen ein Angebot für Ihr Produkt zu machen. Bei den Angeboten handelt es sich entweder um eine Preisreduzierung, einen kostenlosen Test oder um Fakten (Das BIO-Hundefutter für Hunde mit Laktoseintoleranz).


Schritt 5 im Social-Media-Marketing

Social Media Vortrag 7

Trends mit Daten identifizieren:

Welche Monate funktionieren am besten mit welchen Kampagnen? Welche Zielgruppe reagiert auf welche Kampagne am besten. Kaufen Frauen mehr als Männer mit Sparangeboten im September ein?

Dieses Vortrag bringt Ihr Social-Media-Marketing weg vom Rätselraten und hin zur Tatsachenfindung. Nach der Analyse der Daten wird immer deutlicher, welche Kampagne auf welcher Plattform mit welcher Zielgruppe und in welchem Monat am besten funktioniert.

 

Social Media ist eine Wissenschaft, und im Social-Media-Vortrag lernen Sie, wie Sie der Wissenschaftler werden, der Fakten von Fiktion trennt.


Schritt 6 im Social-Media-Marketing

Social Media Vortrag 7

Kontrolle der Konversation

Das Internet ist voll von Menschen, die es lieben schlechte Bewertungen über Sie und Ihre Firma zu sehen! 9 von 10 Kaufentscheidungen werden statistisch gesehen darüber getroffen, dass jemand Sie oder Ihren Firmennamen googelt. Darum ist es notwendig, dass Sie die Kontrolle darüber besitzen, was über Sie Online und in Social-Media-Blogs geschrieben wird. 

 

Sobald wir festgestellt haben wo genau das Problem liegt, werden wir vor nichts Halt machen, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen den Ruf wiedererlangt, den Sie verdienen und nicht schlecht dargestellt werden, nur wegen einer Bewertung eines verärgerten X-beliebigen Mitarbeiters, der Sie und Ihr Unternehmen gerne scheitern sehen würde.